Erik Stohn
Für die Region!

Bewerbungen für den Deutschen Kita-Preis

26. Juli 2018

Jüterbog. Der SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn ermutigt regionale Kitas und lokale Bündnisse für frühe Bildung, sich bis Ende August für den Deutschen Kita-Preis zu bewerben. „Im Süden Teltow-Flämings haben wir viele Kitas und Initiativen, die sich ganz speziell und auf unterschiedliche Art und Weise um die Qualität der frühen Bildung kümmern. Viele habe ich bereits besucht und konnte mich selbst davon überzeugen. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich diese Kitas und Bündnisse für den Deutschen Kita-Preis bewerben“, so Stohn. Alle Kitas und lokalen Bündnisse für frühe Bildung können sich bis zum 31. August 2018 unter www.deutscher-kita-preis.de bewerben.

Information zur Kita-Aktion „Meine Bildung geht alle was an“

26. Juli 2018

Niedergörsdorf. Die SPD Niedergörsdorf hat am 26. Juli vor der Kita Kinderland Eltern über die neuen gesetzlichen Regeln in Kitas informiert. Die Kita-Aktion “Meine Bildung geht alle was an” hatte zum Ziel, Eltern über die Beitragsfreiheit ab dem 1. August 2018 für das letzte Kita-Jahr aufzuklären. Zugleich wurde der ebenfalls ab 1.8. gültige verbesserte Personalschlüssel in den Kitas erläutert. Dieser bedeutet kleinere Gruppen und mehr Zeit für jedes einzelne Kind.

Einladung zur Kita-Aktion „Meine Bildung geht alle was an“

25. Juli 2018

Niedergörsdorf. Die SPD Niedergörsdorf lädt anlässlich des Inkrafttretens der neuen Kitaregelungen zur Aktion “Meine Bildung geht alle was an” ein. Ab dem 1. August 2018 müssen Eltern für das letzte Kita-Jahr keine Gebühren mehr zahlen. Zum 1.8. gilt auch ein besserer Personalschlüssel, das heißt kleinere Gruppen und mehr Zeit für jedes einzelne Kind.

CDU verbreitet „Fake News“ zum Landesentwicklungsplan und sorgt für Panikmache

05. Juli 2018

Jüterbog. Über die kritischen Einschätzungen des CDU-Landtagsabgeordneten Danny Eichelbaum entgegnet der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn:

 

„Offensichtlich schafft es die CDU nicht mehr, mit seriöser Politikgestaltung in die Schlagzeilen zu kommen. Neuestes Beispiel dafür liefert der CDU-Mann Danny Eichelbaum: In einem Beitrag kritisiert er den Landesentwicklungsplan der Landesregierung. Aber von konstruktiver Kritik ist er weit entfernt. Stattdessen gehört der Beitrag weitestgehend in die Kategorie „Fake News“.

Digitalisierungsoffensive in Brandenburg

29. Juni 2018

Jüterbog. Wenn es nach dem Willen der SPD-Fraktion geht, soll Brandenburg bald zu den ersten Bundesländern gehören, in denen der neue Mobilfunkstandard 5G erprobt werden soll. Einen entsprechenden Antrag hat die Landtagsfraktion nun gestellt.

Fußballmeisterschaft in Jüterbog

26. Juni 2018

Jüterbog. Während sich die deutsche Nationalelf von ihrem Sieg gegen Schweden im letzten Moment erholte, mussten elf Teams aus Jüterbog und Umgebung ihr fußballerisches Geschick erst unter Beweis stellen. Zum neunten Mal haben die Jusos Teltow-Fläming unter der Schirmherrschaft des jüterboger SPD-Landtagsabgeordneten Erik Stohn das Fußballtoleranzturnier auf dem Gelände des Jugendclub II veranstaltet.

Land unterstützt Jugendarbeit vor Ort

20. Juni 2018

Jüterbog. Die Jugendarbeit vor Ort will das Land Brandenburg stärker unterstützen. Dazu hat es drei Förderprogramme aufgelegt, für die sich Kommunen und Einrichtungen ab sofort bewerben können. So soll mit dem Programm „DigitalRäume“ die technische Ausstattung in Freizeitheimen gestärkt werden: durch die Installation von WLAN, die Anbindung ans Breitbandnetz oder die Anschaffung von Mobilgeräten. Zudem wird das Jugendinformations- und Medienzentrum gefördert, ebenso wie die 16 anderen JIM-Zentren im Land Brandenburg. „Jugendliche haben großes Interesse an allem Digitalen“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn. „Deshalb ist das neue Programm ein guter, richtiger Ansatz zur Förderung der offenen Jugendarbeit im Südfläming.“

1 2 3 4 5 6 7 >