Erik Stohn
Für die Region!

Gib Dir den Kick für Toleranz!

Jüterbog. In Russland wird um die Meisterschaft gekickt und in Jüterbog für Toleranz. Die Jusos organisieren das Fußballturnier für Toleranz zum neunten Mal. Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn ist Schirmherr und ruft zur Teilnahme auf.

„Das Turnier findet schon zum neunten Mal in Jüterbog statt. Dank guten Kooperationen und dem Jugendclub Jüterbog II ist diese Veranstaltung in den letzten Jahren immer mehr gewachsen. Mich freut es, dass diese Toleranz-Veranstaltung zur Tradition geworden ist. Ich lade alle Fußballfreunde, Vereine, Schulen, Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Teilnahme ein.“, erklärt der Schirmherr Erik Stohn (SPD).
 
Gespielt wird auf Kleinfeldern und mit gemischten Teams (4 SpielerInnen + EinwechselspielerInnen). Teilnehmen können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.
 
Das Turnier, welches ein Zeichen gegen Rassismus, Ausgrenzung und Intoleranz setzen will,  startet am 24.06.2018 um 11:00 Uhr im Jugendclub Jüterbog II, Bergstr. 3. Bis dahin sind spontane Anmeldungen möglich.
 
Interessierte Teams können sich unter jusos.fussballturnier@web.de anmelden

Dateien:
fileadmin/user_upload/erik-stohn_de/Bilder/2018/2018-07-18-Toleranzturnier_Plakat.pdf