Erik Stohn liest Kindern vor und informiert über das neue Kita-Paket

Datum:

Im Rahmen des mittlerweile 13. Bundesweiten Vorlesetages am 18. November wird der hiesige Landtagsabgeordnete Erik Stohn auch dieses Jahr wieder in mehreren Einrichtungen vorlesen. Auf Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen sowie der Deutsche Bahn Stiftung wird an diesem Tag überall in Deutschland gezeigt, wie wichtig das Vorlesen ist. Wie bereits im letzten Jahr wird Stohn das Vorlesen nicht nur auf einen Tag beschränken, sondern über einen Zeitraum von zwei Wochen Kitas und Grundschulen besuchen. Denn laut den Ergebnissen der aktuellen Vorlesestudie 2016 gefällt es fast allen Kindern, wenn ihnen vorgelesen wird. Fast jedes dritte Kind wünscht sich sogar, dass ihnen häufiger vorgelesen wird. „Ich möchte somit schon bei den Jüngsten unserer Gesellschaft die Freude am Lesen wecken“, so Stohn.

Am 16. November besucht Herr Stohn ab 9:00 Uhr die Kindertagespflege „Am Storchennest“ in Gebersdorf. Im Anschluss geht es in die ASB-Kita „Zwergenland“ nach Dahme/Mark und am Nachmittag ab 14:30 Uhr in den Niederen Fläming zur Kita „Fläming Kinder“. Weitere Termine sind geplant am 17.11. um 9:30 Uhr in der Kita „Spiel mit“ in Jüterbog, am 18.11. ab 8:30 Uhr an der Grundschule Werbig sowie der dortigen Kita Pusteblume und am 25.11. um 10:00 Uhr in der Kita Burg in Luckenwalde.

In diesem Zusammenhang bietet Herr Stohn den Kitas der Region auch an, über den 4-Punkte-Plan für Kitas und Eltern der SPD-Landtagsfraktion zu sprechen. „Uns ist bewusst, dass Kita-Leitungen mehr Zeit fürs Wesentliche brauchen, Eltern entlastet werden wollen und die Einrichtungen modernisiert werden müssen“, so Stohn. „Unser Kita-Paket greift wesentliche Forderungen der Kitas und Eltern auf. Bereits im letzten Jahr haben wir eine personelle Verstärkung der Kitas beschlossen: 500 Erzieherinnen und Erziehern werden zusätzlich eingestellt für kleine Kitagruppen. Dies führen wir Jahr für Jahr fort. Ziel des neuen Kita-Pakets  ist eine weitere Verbesserung der Qualität in allen Bereichen der Kindertagesbetreuung.“

Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Teltow-Fläming

Datum:

Fester Termin – die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes TF. Knapp 20.000 Menschen sind in TF in über 200 Vereinen sportlich aktiv. Die gute Nachwuchsarbeit hat auch mit der tollen Kooperation Schule und Sport zu tun. Ich unterstütze unseren Schulsportkoordinator Bernd Hofmann immer gern. Glückwunsch an die mit der Ehrennadel Geehrten! Im Landtag werden wir demnächst nochmal eine ordentliche Erhöhung der Sportförderungsmittel diskutieren. Ein weiteres gutes Signal neben dem 15 Millionen Euro schweren Kommunalen Investitionspaket KIP der SPD-geführten Landesregierung.

Erik Stohn zur Änderung der Richtlinie für Besuchergruppen

Datum:

Auf Anregung des Landtagsabgeordneten Erik Stohn bei der Landtagspräsidentin Britta Stark erfolgte eine Änderung der Richtlinie über die Bereitstellung finanzieller Mittel für Besuchergruppen im Landtag Brandenburg. So erhalten seit dem 21. September 2016 neben brandenburgischen Gruppen von Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Seniorinnen und Senioren, Arbeitssuchenden und Geflüchteten nun auch Behinderte im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention Zuschüsse zu den Fahrtkosten.

Hartmut Schulze hatte beim Landtagsbesuch der Behindertensportgruppe Luckenwalder Sportfüchse e.V. im Mai Erik Stohn darauf aufmerksam gemacht. Stohn: „Gespräche wie diese bieten eine ideale Gelegenheit, herauszufinden, wo der Schuh drückt und wo wir als Gesellschaft gefordert sind. Manchmal fehlt das nötige Bewusstsein für Barrierefreiheit im Alltag. Umso wichtiger ist es daher, mit den Betroffenen im Austausch zu stehen. Ich freue mich, dass mein Anliegen schnell und unkompliziert in der Landtagsverwaltung Berücksichtigung fand.“