Ehemaliges Stadtbad in Luckenwalde soll Kreativzentrum werden – SPD-Politiker Lehmann und Stohn freuen sich über 4 Millionen Fördermittel  

Datum:

 Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) hat am Donnerstag, den 7. Juli, bekannt gegeben, welche Projekte durch das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ gefördert werden. Bei 18 geförderten Projekten profitiert Brandenburg gleich zweimal: In Wittenberge soll der historische Empfangssaal im Bahnhof saniert und in Luckenwalde kann das ehemalige Stadtbad zu einem Kreativzentrum entwickelt werden. weiterlesen „Ehemaliges Stadtbad in Luckenwalde soll Kreativzentrum werden – SPD-Politiker Lehmann und Stohn freuen sich über 4 Millionen Fördermittel  „

Landärzte-Stipendium wird fortgesetzt

Datum:

Medizinstudierende sollen für ländlichen Raum geworben werden

Teltow-Fläming. Insbesondere im südlichen Teil des Landkreises wird die ärztliche Versorgungslage diskutiert. Die medizinische Nachwuchsgewinnung im ländlichen Raum gestaltet sich als Herausforderung. „Deshalb hat die SPD Brandenburg bereits 2018 ein Landärztestipendium initiiert. Angehende Ärztinnen und Ärzte bekommen ein Stipendium, wenn sie sich verpflichten, sich nach ihrer Ausbildung in Branden­burg niederzulassen. Nun geht das Projekt in eine neue Runde und die neue Richtlinie zur Förderung von Landärztinnen und Landärzten wurde vom Brandenburger Gesundheitsministerium veröffentlicht.“, erklärt der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn. weiterlesen „Landärzte-Stipendium wird fortgesetzt“

Helmut Barthel und Erik Stohn begrüßen Engagement von Red Bull in Baruth/Mark: Der Brandenburger Adler verleiht dem Bullen Flügel

Datum:

Baruth/Mark. Der österreichische Unternehmensverbund um Red Bull übernimmt die Baruther Urstromquelle. Das teilte das Brandenburger Wirtschaftsministerium heute mit. Dazu Helmut Barthel, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: weiterlesen „Helmut Barthel und Erik Stohn begrüßen Engagement von Red Bull in Baruth/Mark: Der Brandenburger Adler verleiht dem Bullen Flügel“