Statement zur Insolvenzmeldung des Krankenhauses Luckenwalde

Datum:

Luckenwalde. Nachdem der Träger des Krankenhauses Luckenwalde die Insolvenz angemeldet hat, informiert der heimische Landtagsabgeordnete Erik Stohn (SPD):

„Die medizinische Versorgung in unserer Region muss gewährleistet sein und die über 500 Arbeitsplätze gesichert werden. Ich bin bereits mit der Landesregierung und anderen im Gespräch und setze mich für den Erhalt des Krankenhauses ein. Wichtig ist, dass sich weder Patienten noch Beschäftigte um den Krankenhausstandtort Luckenwalde sorgen müssen. Ich bin zuversichtlich, dass schon bald ein tragfähiges Konzept für die Zukunft des Krankenhauses vorgestellt wird.“

Karamba, Bildung und der Bundestag – Einladung zum Abendforum mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby am 5.12.

Datum:

Luckenwalde. Eine fast unglaubliche Lebensgeschichte besitzt Karamba Diaby. Als Waisenjunge aus dem Senegal kommt er in die DDR, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen. Er studierte und promovierte sogar. Er entdeckt seine Liebe zu Schrebergärten, Eisbein mit Sauerkraut und zu deutscher Pünktlichkeit. Später tritt er in die SPD ein und vertritt heute Halle an der Saale im Deutschen Bundestag. Der seit 33 Jahren in Halle lebende Bundestagsabgeordnete vermittelt eindringlich, dass alle Kinder gleiche Bildungschancen unabhängig von ihrer Herkunft bekommen müssen.

weiterlesen „Karamba, Bildung und der Bundestag – Einladung zum Abendforum mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby am 5.12.“

MdL Erik Stohn in einem Bürgergespräch

Preis für politische Beteiligung von Frauen ausgeschrieben

Datum:

Jüterbog. Seit 100 Jahren haben Frauen in Deutschland das Wahlrecht. Die SPD-Bundestagsfraktion hat aus diesem Anlass für 2019 zum ersten Mal den Marie-Juchacz-Preis ausgelobt, „Bewerben können sich Initiativen und Projekte, die die politische Beteiligung von Frauen weiter voranbringen wollen“, erklärte der SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn. „In einem Kreativwettbewerb werden zudem junge Menschen ausgezeichnet, die sich mit der Gleichstellung von Frauen in der Politik auseinandersetzen. Ich hoffe auf Bewerbungen in beiden Kategorien auch aus unserer Region.“

weiterlesen „Preis für politische Beteiligung von Frauen ausgeschrieben“

MdL Erik Stohn in einem Bürgergespräch

Bewerbungen um EU-gefördertes öffentliches WLAN ab sofort möglich

Datum:

Jüterbog. Der heimische Landtagsabgeordnete Erik Stohn (SPD) ruft die Kommunen auf, sich jetzt schnell um kostenloses WLAN bei der WIFI4EU-Initiative zu bewerben. Seit dem 7. November können sich öffentliche Stellen um eine Förderung in Höhe von 15.000 Euro bewerben. „Wer jetzt denkt, eine Bewerbung dafür sei viel zu kompliziert – Fehlanzeige. Es wurde extra darauf geachtet, das Verfahren einfach und unbürokratisch aufzuziehen,“ informiert Stohn. Mittels Online-Anmeldung, Zahlung mit Gutscheinen und weniger strikten Überwachungsanforderungen als bei anderen bekannten EU-Förderungen können Kommunen sich schnell und einfach bewerben. Stohn mahnt zur Eile: „Die Zeit spielt hier eine wichtige Rolle, denn es wird nach dem Windhundprinzip entschieden, wer in den Genuss der Förderung kommt.“

weiterlesen „Bewerbungen um EU-gefördertes öffentliches WLAN ab sofort möglich“

Gemeinsamer Einsatz für Orgelsanierung erfolgreich

Datum:

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Manja Schüle informiert darüber, dass die Sanierung der Wilhelm-Remler-Orgel in der Evangelischen Kirche Jühnsdorf mit 134.400,- Euro aus Mitteln aus dem Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes gefördert wird: „Ich freue mich, dass sich das gemeinsame Engagement mit Bürgermeister Ortwin Baier und Landtagsmitglied Erik Stohn im wahrsten Sinne des Wortes auszahlt.“ weiterlesen „Gemeinsamer Einsatz für Orgelsanierung erfolgreich“

Erik Stohn informiert: Musterklage gegen VW startet

Datum:

Wichtige Nachricht für alle getäuschten VW-Diesel-Käufer: Ab 1. November tritt das neue Gesetz für Musterverfahren in Kraft. Die erste Klage wird vom Verbraucherzentrale Bundesverband in Kooperation mit dem ADAC gegen VW geführt.

Luckenwalde. Der heimische Landtagsabgeordnete Erik Stohn (SPD) weist darauf hin, dass Verbraucherinnen und Verbraucher künftig nicht mehr als Einzelkämpfer vor Gericht allein den Konzernen gegenüberstehen. „Es bekommt Recht, wer Recht hat und das ohne Prozessrisiko“, so Stohn. weiterlesen „Erik Stohn informiert: Musterklage gegen VW startet“

Mitreden – Ostdeutsche Geschichten aus Brandenburg am 18.10. in Luckenwalde

Datum:

Luckenwalde.  Umbrüche und Aufbrüche erlebten die Brandenburger in den vergangenen Jahrzehnten. Aber die jungen Menschen kennen diese prägenden Lebensphasen ihrer Familienmitglieder meist nur von Erzählungen bei Familienzusammenkünften. Zusammen mit der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt der heimische Landtagsabgeordnete Erik Stohn (SPD) deshalb zur Diskussionsveranstaltung „ZUHAUSE IN BRANDENBURG! WIR ERZÄHLEN OSTDEUTSCHE GESCHICHTEN“ ein. weiterlesen „Mitreden – Ostdeutsche Geschichten aus Brandenburg am 18.10. in Luckenwalde“

Einladung zur Informationsveranstaltung „Zuhause sicher leben“

Datum:

Niedergörsdorf. Zusammen mit dem Niedergörsdorfer Stefan Jurisch lädt der heimische Landtagsabgeordnete Erik Stohn (SPD) zur Fortsetzung der Informationsreihe „Zuhause sicher Leben“ ein.

Interessierte aus der Region können am Donnerstag, den 11. Oktober, um 18 Uhr in das Wirtshaus „Zum Grafen Bülow“ nach Dennewitz kommen (Dennewitzer Straße 12). Gemeinsam mit Polizeihauptkommissar Olaf Lehnhardt möchten beide mit den Gästen über Prävention und Sicherheit diskutieren. Unter dem Motto „Zuhause sicher leben“ steht der Experte der Polizeiinspektion Teltow-Fläming zur Verfügung, um aufzuklären, zu informieren und auch Fragen zu beantworten. weiterlesen „Einladung zur Informationsveranstaltung „Zuhause sicher leben““

MdL Erik Stohn am Körbaer Teich im Interview mit einem Brandenburg Aktuell Reporter

Erik Stohn: „Paradebespiel für Bürgerbeteiligung“ – Verordnung zum Naturschutzgebiet Körbaer Teiche berücksichtigt die Bürgeranregungen

Datum:

Amt Dahme. Im Frühsommer 2017 gab es am Körbaer Teich große Aufregung um die Ausweitung des Naturschutzgebietes „Körbaer Teiche“. Das Verfahren wurde zeitweise ausgesetzt und das Umweltministerium von Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) suchte den Dialog mit den Betroffenen. Auch der RBB berichtete und war mit seinem blauen Robur-Bus in Körba. Nun befindet sich die entsprechende Verordnung in der Endbearbeitung und wird in einigen Wochen in Kraft treten. weiterlesen „Erik Stohn: „Paradebespiel für Bürgerbeteiligung“ – Verordnung zum Naturschutzgebiet Körbaer Teiche berücksichtigt die Bürgeranregungen“